• Zentrale +49 (0) 6274 932-0
  • Vertrieb +49 (0) 6274 932-155
  • Technischer Service +49 (0) 6274 932-146
  • Band

Kontakt Presse & Events

Mosca GmbH
Gerd-Mosca-Straße 1
69429 Waldbrunn

Mosca kürt die Gewinner des Projektwettbewerbs 2017!

12.01.2018

Im Rahmen des Projektwettbewerbs 2017 spendete Mosca insgesamt 6.550€ an soziale, integrative und nachhaltige Projekte von Schulen, Kindergärten und gemeinnützige Vereine aus der Region

Aufgrund der langjährigen Verwurzelung am Standort Waldbrunn fühlt sich Mosca besonders in gesellschaftlicher Hinsicht verantwortlich für die Region und veranstaltete aus diesem Grund im vergangenen Jahr erneut einen Projektwettbewerb, um soziale und integrative Projekte zu fördern, die nicht aus staatlichen Mitteln finanziert werden können. Nachdem der zuständige Spendenausschuss insgesamt neun Projekte ausgewählt hat, fand am Dienstag, den 09. Januar 2018 die Preisverleihung am Standort Waldbrunn statt.   Nach einer kurzen Begrüßungsrede durch Simone und Timo Mosca folgten die Übergabe der jeweiligen Spendenchecks, sowie eine kurze Vorstellung der ausgezeichneten Projekte. Folgende Projekte können sich über die finanzielle Unterstützung freuen:

 

Der Karate-Do-Verein Neckargerach e.V. wurde von Mosca bei der Anschaffung neuer Kampfsportmatten mit insgesamt 1.000€ unterstützt und konnte damit mehr als zwei Drittel der anfallenden Kosten decken. Er sieht sich selbst nicht als örtlicher Verein, sondern als überregionale und generationenübergreifende Vereinigung mit zahlreichen Mitgliedern aus dem gesamten Neckar-Odenwald-Kreis.

 

 

 

Mit dem Augenmerk auf dem Begriff Herzensbildung plant der Evangelische Kindergarten „Villa Kunterbunt“ aus Diedesheim die Gründung eines Familienzentrums und wird hierbei mit insgesamt 500€ von Mosca unterstützt. Der Kindergarten beschäftigt sich vor allem mit dem Thema emotionale Intelligenz, die laut der Kindergartenleitung eine entscheidende Eigenschaft im Hinblick auf späteres Selbstbewusstsein und Problembewältigung darstellt. Dieser Begriff wird auch eine große Rolle beim Aufbau des Familienzentrums spielen, das nicht nur für Kinder, sondern auch für Alleinerziehende, Flüchtlinge etc. eingerichtet werden soll.

 

Kooperation zwischen Jung und Alt – dieses Projekt der Schule am Limes in Osterburken wurde von Mosca mit 300€ gefördert. Die Schule steht in enger Zusammenarbeit mit dem Seniorenzentrum Residenz Sonneneck. In wöchentlichen Besuchen engagieren sich die rund zwölf Schülerinnen und Schüler, indem sie mit den Bewohnern spielen, spazieren gehen, basteln oder sie beim eigenständigen Arbeiten unterstützen.  Dieses Projekt verfügt über eine hohe Nachhaltigkeit und Integrität, denn viele der Kinder besuchen auch nach ihrem Abschluss regelmäßig das Seniorenzentrum. Mit der Spende werden anfallende Material- oder Lebensmittelkosten beglichen.

 

Als ehrenamtlich tätiger Verein orientiert sich der Kinderschutzbund Kreisverband Neckar-Odenwald-Kreis e.V. vor allem an den UN-Kinderrechten. Um dem Recht auf Kindeswohl und Fürsorge nachzukommen, bietet der Kinderschutzbund eine „Babysitter-Ausbildung“ für Jugendliche ab 14 Jahren an, die neben Grundkenntnissen und Rechtsgrundlagen im Umgang mit Kindern auch einen Erste-Hilfe-Kurs beinhaltet. Durch den Selbstverteidigungskurs „Wehr Dich- aber richtig“ stellt der Verein das Recht auf Schutz vor Gewalt und Misshandlung in den Mittelpunkt. Dieser Kurs befasst sich vor allem mit Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Förderung der Zivilcourage. Mosca unterstützt den Kinderschutzbund bei diesen Projekten durch die Bezuschussung der Honorare der Dozenten mit insgesamt 750€.

 

Die Geschichts-AG des Mosbacher Nicolaus-Kistner-Gymnasiums ist für ihr diesjähriges Projekt „Schau mal an – Mosbacher Geschichte(n)“ eine Kooperation mit dem Stadtarchiv, dem Mosbacher Stadtmuseum und dem Tourismusmarketing eingegangen. Die Schüler sammeln in diesem Projekt Geschichten zu ihnen zur Verfügung gestellten Bildern für den Mosbacher Sommer sowie Zitate von Zeitzeugen.  Um all diese Geschichten und Zitate in einem Begleitheftchen festzuhalten, unterstützt Mosca die Geschichts-AG mit 300€ beim Druck dieser Broschüre.

 

Bücher sind die wichtigsten Begleiter von Kindern im Hinblick auf deren Bildung und Erziehung. Aus diesem Grund unterstützt Mosca die drei Kindergärten in Waldbrunn bei ihrem Projekt „Leseinsel – Bücherlust“ mit 750€. Bei diesem Projekt planen die Kindergärten die Anschaffung von Bilderbüchern, Sachbüchern, Malbüchern, etc. für ihre Leseinsel, um den Kindern sowohl eine größere Auswahl als auch einen gemütlichen Ort zum Lesen lernen zu bieten.

 

 

 

Die Lohrtalschule, eine Grund- und Werkrealschule in Mosbach, erhielt von Mosca 500€ für ihre Mittagsbetreuung. Der sogenannte „Chillraum“ wurde speziell für Schülerinnen und Schüler eingerichtet, die aus finanziellen Gründen leider nicht am Mittagessen in der Kantine teilnehmen können. Derzeit besuchen circa 40 Kinder diese Mittagsbetreuung. Die von Mosca zur Verfügung gestellte Spende wird nun benutzt, um die Ausstattung und das Mobiliar für diesen Raum etwas moderner zu gestalten und der gesamten Einrichtung eine wohnlichere und gemütlichere Atmosphäre zu verleihen.

 

Der VfR Waldkatzenbach hat sich bei unserem Projektwettbewerb mit der Gründung eines Bikeparks beworben. Dieser wird nicht nur für die Mitglieder des Vereins, sondern auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein und stellt somit eine nachhaltige, gemeinschaftsfördernde Freizeitaktivität dar. Besonders für die Gemeinde Waldbrunn, in der sich Moscas Hauptstandort befindet, wird der Bikepark eine neue und interessante Möglichkeit zur Gestaltung der Freizeit oder der sportlichen Betätigung sein, dessen Gründung von Mosca mit insgesamt 2.000€ gefördert wurde.

 

Zu guter Letzt erhielt die Schülerfirma der Realschule Eberbach eine Förderung von Mosca. Diese  bereitet die Schüler bereits im jungen Alter auf den Alltag im Berufsleben vor und vermittelt neben wichtigen Eigenschaften und Werten, wie der Respekt und der freundliche Umgang mit seinen Kollegen, auch praktische Inhalte. Der Fokus liegt hierbei auf der Herstellung von Fingerfood im Bereich Catering. Die Schüler lernen das gesamte Fingerfood selbst zuzubereiten, ohne Zusatz-, Farb- oder Geschmacksstoffe und erlangen darüber hinaus bereits erste Einblicke in den Bereich Buchhaltung. Mosca spendete der Schülerfirma insgesamt 500€ zur Anschaffung von Servierplatten, Transportkörben und einem modernen Waffeleisen.

 

Für Mosca ist es eine große Freude, so viele unterschiedliche Projekte zu gemeinnützigen Zwecken unterstützen zu können. Leider ist es nicht immer möglich, alle Projekte zu fördern. Wir hoffen jedoch, dass alle Projekte, die im Projektwettbewerb leer ausgingen, dennoch erfolgreich umgesetzt werden können.

Social Bookmarks