19756
19756

Lebensmittelindustrie

Beim Umreifen von Lebensmitteln steht die Hygiene im Vordergrund: Maschinen entlang der gesamten Prozesskette müssen sich deshalb schnell und einfach reinigen lassen. Hier zeigen sich die Vorteile unserer Ultraschalltechnologie SoniXs: Sie verzichtet auf ein Heizelement – die Verschweißung der Bandenden erfolgt stattdessen effizient und emissionsarm mittels Ultraschall. Somit kann auf die sonst übliche Reinigung des Heizelements verzichtet werden. Dies minimiert den Wartungsaufwand und schont die Umwelt. Einige unserer Umreifungsmaschinen sind speziell für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie aus rostfreiem Stahl gefertigt und lassen sich einfach mit Wasser reinigen, ohne zu rosten. Dadurch ist ein manueller Schutz von nicht rostfreien Komponenten wie z. B. Abdeckfolien hinfällig. Vor allem bei verderblichen Waren ist außerdem eine schnelle Weiterverarbeitung entscheidend: Weil wir wissen, wie wichtig hierfür sichere Prozesse sind, arbeiten unsere Umreifungsanlagen absolut zuverlässig bei gleichbleibend hoher Qualität.

Sehen Sie hier unsere Produktauswahl an Umreifungsmaschinen, die auf die Besonderheiten der Lebensmittelindustrie zugeschnitten sind:

Edelstahlausführung – unsere Antwort auf Korrosionsfragen

Die Lebensmittelindustrie erfordert leistungsstarke Verpackungslösungen, die selbst unter widrigsten Umgebungsbedingungen zuverlässig arbeiten. Die Umreifungsmaschinen der VA-Modellreihe werden diesen Anforderungen gerecht: ihre korrosionsbeständigen Komponenten wurden speziell für das kalte, feuchte Umfeld der Lebensmittelindustrie entwickelt. Dafür sorgt die Verwendung von hochwertigen Edelstahl- und Aluminiummaterialien. Die Maschinen verfügen über einen abgedichteten, spritz-wassergeschützten Schaltschrank sowie ein Bedienfeld, indem alle Kabel in abgedichteten Klemmkästen verdrahtet sind.

Unsere drei Topseller aus Edelstahl:

Unser Einstiegsmodell Evolution SoniXs MP-6 T-VA erweitert unser Angebot für die Weiterverarbeitung von großvolumigen Geflügel-, Fleisch- und Meeresfrüchten oder für den Einsatz in feuchten, rauen Umgebungen. Der robuste und kompakte Umreifungsautomat kann bei Bedarf problemlos bewegt werden und ist in Spitzenzeiten eine hervorragende eigenständige Maschine oder Ergänzung zu einer vollautomatischen Linie.

Die Evolution SoniXs MP-6 R-VA führt das Produkt auf einem robusten Rollenförderband mit gezahntem Keilriemenantrieb. Dies eliminiert Riemenlaufprobleme und gewährleistet eine genaue Produktpositionierung. Zusätzlich ermöglichen überdimensionale Lenkrollen die kinderleichte Bewegung der Maschine auf Hallenböden und Ablauföffnungen. Optional kann die Förderrichtung umgekehrt werden für maximale Flexibilität bei rechts- und linksseitigen Anlagenlayouts.

Durch die seitliche Positionierung des Aggregats bei der Evolution SoniXs MS-6-VA ist dieses vor herunterfallendem Schmutz, Wasser und Eis geschützt, was den Umreifungszyklus beeinträchtigen könnte. Mit dem optionalen Doppelabroller verfügt die Maschine über zwei Bandspulen und kann, wenn das Umreifungsband der einen Spule zu Ende geht, vollautomatisch auf die zweite umschalten, ohne dass der laufende Betrieb gestoppt werden muss.

Seitenaggregat – eine saubere Sache

In der Lebensmittelindustrie steht neben der einfachen Reinigung die hohe Verfügbarkeit im Vordergrund, um die sensiblen Produkte schnell verarbeiten zu können. Verschmutzungen oder herabfallende Teile dürfen die Maschine in ihrer Leistung deshalb nicht beeinflussen. Unsere Seitenaggregatmaschinen bieten hier einen entscheidenden Vorteil: Da sich das patentierte Ultraschallaggregat seitlich und nicht unterhalb der zu umreifenden Produkte befindet, ist es weniger anfällig für Verschmutzungen durch herunterfallende Teilchen, wie beispielsweise das Styropor der Transportboxen, Eis oder Lebensmittel. Dank des Ultraschallaggregats, das in den meisten Mosca-Maschinen standardmäßig verbaut ist, werden die sensiblen Produkte der Lebensmittelindustrie zusätzlich geschont: Die Wärmeentwicklung beim Verschweißen der Bänder bleibt aus und es entstehen keine Gerüche, welche die Lebensmittel beeinträchtigen könnten. Auch das Verkleben von Schmutzteilchen am Aggregat wird dadurch verhindert. In Kombination mit vor- und nachgelagerter Fördertechnik können unsere Seitenaggregat-Umreifungsmaschinen vollautomatisch betrieben werden und lassen sich problemlos in bereits bestehende Produktionslinien integrieren.

Unsere beiden Seitenaggregat-Spezialisten:

Durch die seitliche Positionierung des Umreifungsaggregats bei der EVOLUTION SoniXs MS-6 lassen sich niedrig transportierte oder schwere Produkte effizient und einfach umreifen. Die Maschine ist in Kombination mit der entsprechenden Fördertechnik als Base- und Pro-Variante erhältlich, womit sie sich sowohl für die Anforderungen des Einstiegs-, aber auch für den High-End-Bereich eignet.

Mit der EVOLUTION SoniXs MS-6 KR-ZV bietet Mosca eine passgenaue und kostengünstige Umreifungslösung für die Transportsicherung von leichten Produkten auf Paletten, Dollys und Gitterboxen. Als Stand-Alone Maschine oder mit nicht-angetriebener Fördertechnik ist sie ohne Schutzeinhausung ab Werk CE-konform und spart so Kosten. Die verfahrbare Zunge ermöglicht in Kombination mit dem seitlich angebrachten Aggregat eine bodennahe Umreifung.

Horizontalumreifung – und der Stapel hält

In der Lebensmittelbranche, in der sowohl volle als auch leere Kunststoffkisten sowie Wellpappkartons in unterschiedlichen Formaten und Stapelhöhen versendet werden, ist Flexibilität und Zuverlässigkeit unabdingbar. Gerade zur jeweiligen Hauptsaison muss Obst und Gemüse schnell und geschützt für den Transport vorbereitet werden. Eine verlässliche Transportsicherung für schwere oder niedrig geförderte Güter, wie etwa Obst- oder Getränkekisten, gelingt am besten mit horizontaler Umreifung. Unsere Hochleistungsmaschinen sind ideal für diese Aufgabe. Mit ihrem verfahrbaren Rahmen sichern sie Produkte auf unterschiedlicher Höhe per Horizontalumreifung für den Transport. Sie sind durch ihre hohe Durchsatzgeschwindigkeit optimal für Stoßzeiten wie die Erntesaison gerüstet: Lebensmittelproduzenten können ihre auf Paletten gelegten Kartons oder Kunststoffkisten bis zu fünfmal in 20 Sekunden umreifen. Die Bandspannung kann je nach Produktsensivität angepasst werden. Als zusätzlichen Schutz der Produkte ist ein vertikaler Kantenschutzanleger verfügbar, der vier Winkel aus Vollpappe vollautomatisch an das zu sichernde Produkt anbringt und dadurch sensible Ware oder aufeinander gestapelte Güter wie Kunststoffkisten schützt und sichert. Auch die Wahl der Bandbreite von 5 bis 12 Millimetern bietet Unternehmen Flexibilität. Bei leichten Packstücken wie leeren Kisten, die zurück an den Erzeuger geschickt werden, ist die Verwendung von 5 Millimeter breitem Band eine kostengünstige und effiziente Option.

Unser Topmodel für Horizontalumreifung:

In Sachen Flexibilität ist unsere Horizontal-Umreifungsmaschine EVOLUTION SoniXs MS-6-H unschlagbar. Sie umreift Produkte nach bestimmten Programmen oder wählt die beste Umreifungsposition: Der eingebaute Sensor erfasst die Höhe des Produktes, das die Maschine dann nach kundenseitig definierten Parametern umreift. Sie kann sowohl in vollautomatische Linien eingebunden, als auch manuell bedient werden.

Maßgeschneiderte Optionen

  • Vertikaler Kantenschutzanleger für Evolution SoniXs MS-6-H
    Der vertikale Kantenschutz dient vor allem in der Früchteindustrie dazu, Produkte, die in mehreren Ebenen gestapelt sind, im Verbund zu sichern und somit für den Transport vorzubereiten. Dazu werden rechtwinklige Schutzelemente aus Vollpappe an die vier Kanten des zu verpackenden Produkts angelegt und anschließend mit einer horizontalen Umreifung als Produktverbund gesichert. Standardmäßig kann das Magazin mit Kantenschutzelementen in drei verschiedenen Größen bestückt werden. Dabei ist sowohl die Länge des gesamten Elements als auch die Länge der Schenkel und die Materialdicke variabel. Der Kantenschutz besteht aus recyclebarem Vollpappmaterial und stellt so eine umweltschonende Alternative zu Methoden wie dem Stretchwickelverfahren dar, das horizontale Lagen mit Kunststofffolie umwickelt und zusammenhält. Ist der Vorrat an Kantenschutzelementen aufgebraucht, kann das gesamte Magazin innerhalb kürzester Zeit herausgenommen und ein bereits befülltes eingesetzt werden. So spart das System Zeit, Material und Produktionskosten. Mehr lesen …
  • Automatischer Doppelabroller
    Für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie, in der sehr oft unter Zeitdruck gearbeitet werden muss, eignet sich hervorragend unser automatischer Doppelabroller. Er versorgt die Maschine mit zwei Bandspulen: Ist die eine abgelaufen, schließt die andere automatisch nahezu nahtlos an. Das spart 80 Prozent der benötigten Zeit für einen traditionellen Bandwechsel ein. Die leere Spule kann dann zu einem passenden Zeitpunkt von einem Produktionsmitarbeiter ausgetauscht werden.
     
  • Nachgeschalteter Etikettierer
    Fertig verpackte und umreifte Produktverbunde, wie beispielsweise in der Getränkeindustrie, ohne viel Aufwand auf den Weg zum richtigen Empfänger zu bringen, bedarf einer entsprechenden Kennzeichnung. Durch einen der Umreifung nachgeschalteten Etikettierer kann mittels eines Etiketts die Ladung genaustens nachverfolgt werden. Mithilfe von zweiseitiger Etikettierung nach dem Umreifungsvorgang werden Stillstandzeiten vermieden und das Etikett optimal auf dem Produkt platziert. Kundenspezifische Daten können damit bei Bedarf individuell auf einzelne Produkte automatisch angebracht werden. Ihr Vorteil: Der Etikettierer kann ohne zusätzliche Schutzeinhausung installiert werden.
Social Bookmarks