20952
20952

Stretchwickler

Wenn Sie Ihre Ware auf den Weg zum Empfänger schicken, soll diese zum einen für den Transport gesichert werden, zum anderen aber auch vor äußeren Einflüssen wie Nässe oder Staub geschützt sein. Bei der Transportsicherung bieten wir Ihnen mit unseren Umreifungslösungen, eine Minimalverpackung mit maximaler Sicherheit: Durch das Umreifungsband wird Ihre Ware auf der Palette befestigt und Schäden beim Transport werden vermieden. Um nun auch noch den Produktschutz sensibler Güter zu gewährleisten, ist das Stretchwickeln die ideale Lösung. Ihre Produkte werden mit einer dünnen Schicht Folie umwickelt und sind somit vor Beschädigung durch äußere Einflüsse bewahrt.

In der MOSCA-Gruppe sind wir überzeugt von Lösungen, die möglichst wenig Verbrauchsmaterial beanspruchen. Die Kombination unserer beiden Transportsicherungs- und Verpackungslösungen in der Gruppe bringt dementsprechend entscheidende Vorteile für Ihre Prozess. Mehr zu diesem Thema lesen Sie auf der Seite  Lösungen kombinieren.

Warum Stretchwickeln?

Beim Umwickeln von Waren mit Folie geht es vorrangig um Produktschutz. Dabei kann Stretchwickeln auf verschiedene Weise zum Einsatz kommen: Entweder als Ergänzung zur Umreifung oder als Verpackungsmittel in Anwendungsfällen, bei denen andere Lösungen an ihre Grenzen stoßen.

Müssen beispielsweiße scharfkantige oder unförmige Produkte für den Transport gesichert werden, passt sich die Stretchfolie flexibel an das Produkt an. Mehrere Lagen Folie werden um das Produkt gelegt, wodurch ein solider Verbund der Produkte mit der Palette entsteht und die nötige Stabilität für den Transport gewährleistet ist.

In der Kombination mit der Umreifung, birgt das Stretchwickeln aber noch weitere Potenziale: Während palettierte Produkte durch die Umreifung für den Transport gesichert werden, werden die Transportgüter durch das zusätzliche Anbringen von Stretchfolie vor Einflüssen von außen wie Regen, Staub oder Schmutz geschützt. So werden beispielsweise Kartons vor dem Aufweichen bei Nässe oder Lebensmittel vor möglicher Kontamination bewahrt. Da die Stretchfolie in dieser Kombination mit der Umreifung aber lediglich dem Produktschutz und nicht der Stabilität dient, kann ein Minimum an Verbrauchsmaterial zum Einsatz kommen.

Arten von Stretchwicklern

Beim Stretchwickeln unterscheidet man grundsätzlich zwischen drei Automationsstufen: Manuelles Wickeln, halbautomatische Stretchwickelmaschinen und automatische Stretchwickler.

Beim manuellen Wickeln wird die Ware von einem Mitarbeitenden mit Folie umwickelt, ohne den Einsatz einer Maschine.

Die halbautomatischen Stretchwickelmaschinen übernehmen diese Arbeit selbst und umwickeln die palettierte Ware mit Stretchfolie. Bei den halbautomatischen Maschinen unterscheidet man Drehtischwickler und Dreharmwickler. Bei Drehtischwicklern dreht sich die Ladung auf einem Drehtisch in der Wickelzone, während sich bei Dreharmmodellen ein Arm mit der Stretchfolie um die Ware dreht und die Folie aufbringt.

Automatische Stretchwickler bezeichnet unter anderem die Gruppe der Ringwickler. Bei Ringwicklern sind die Folienrollen an einem rotierenden, sich um die Palette drehenden Ring befestigt. Je nach Wickelprogramm hebt und senkt sich der Ring. Das Packgut bewegt sich während des Wickelvorgangs, im Gegensatz zu Drehteller-Maschinen, nicht.
Die vollautomatischen Ringwickler ermöglichen einen hohen Palettendurchsatz von bis zu 160 Paletten pro Stunde. Diese Höchstleistungen sind vor allem in vollautomatischen Linien von großer Bedeutung. Hier liegt auch der Vorteil gegenüber den halbautomatischen Stretchwickelmaschinen, die eine solch hohe Leistung nicht abdecken können.

Paletten-Stretch-Ringwickelmaschinen von MOVITEC

Wickler von MOVITEC  bieten Ihnen die besten Lösungen, um Ihre Ladung zu schützen, die Stabilität zu gewährleisten und die beste Präsentation Ihres Produkts zu garantieren. Dabei passt sich die Lösung an Ihre Bedürfnisse an: Ob vielseitig oder mit maximaler Leistung – wir bieten Ihnen die Verpackungslösung, die Sie voranbringt!

Ihre Vorteile bei Wicklern von MOVITEC:

  • Maximale Qualität, hohe Leistung und minimale Stillstandzeiten
  • Garantierte Folieneinsparung: bis zu 400 % Vorstreckung der Folie (1 m Folie wird auf 5 m gestreckt)
  • Keine losen Folienenden dank effizientem Schneide- und Schweißsystem
  • Möglichkeit Bandumwicklung in beliebiger Höhe
  • Elektronische Steuerung und Selbstregulierung der Spannung je nach dem Profil der Ladung
  • Möglichkeit zum Anbringen eines effizientes Anti-Staub- und Anti-Regen-Schutzes
  • Möglichkeit der Wicklung auf Bodenniveau

Sprechen Sie uns an

Gemeinsam entwickeln wir die passende Lösung, die sich ganz nach Ihren Anforderungen richtet. Die Verpackung und Transportsicherung Ihrer Produkte steht für uns im Vordergrund.

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Social Bookmarks