• Zentrale +49 (0) 6274 932-0
  • Vertrieb +49 (0) 6274 932-155
  • Technischer Service +49 (0) 6274 932-146

Kontakt Presse & Events

Mosca GmbH
Gerd-Mosca-Straße 1
69429 Waldbrunn

Digitalisierung im Paket: MOSCA auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2021

10.09.2021

2021 steht der Deutsche Logistik-Kongress in Berlin unter dem Thema „Chancen nutzen“: In die Zukunft gehen und neue Wege beschreiten. Smarte und innovative Technologien, die auf neuen Wegen neue Möglichkeiten und Chancen aufbringen, sind auch bei der MOSCA GmbH fest in der Unternehmensphilosophie verankert. So stellt das Unternehmen das Thema Digitalisierung auf dem Logistik-Kongress 2021 in den Mittelpunkt. Mit der EVOLUTION SoniXs TR-6 Pro mit Digitalpaket können Besucher mehr zu den Chancen der Digitalisierung am Ende ihrer Produktionslinie erfahren. Dank frei belegbarer Schnittstellen und Netzwerkfähigkeit kann die Hochleistungsmaschine passgenau in vollautomatische Produktionslinien integriert werden.

„Ständig neue Wege zu gehen ist für uns ein Selbstverständnis, wenn es darum geht, voranzukommen und uns und unsere Produkte immer wieder zu verbessern,“ so Timo Mosca, Geschäftsführer von MOSCA. „Wir stellen uns immer wieder dieser Herausforderung und freuen uns, wenn wir gemeinsam mit unseren Kunden neue Ansätze verfolgen und in die Tat umsetzen können. Mit unserer High-End-Maschine EVOLUTION SoniXs TR-6 Pro mit Digitalpaket, bieten wir Kunden eine vollvernetzte Lösung, die alle Möglichkeiten für die Industrie 4.0 bereitstellt.“

Digital und leistungsfähig

MOSCA präsentiert die vollautomatische High-End-Umreifungsmaschine EVOLUTION SoniXs TR-6 Pro, auf dem Logistik-Kongress 2021. Die Maschine wurde gezielt für Hochleistungen und Industrie 4.0-Anwendungen entwickelt. Sie ist besonders für den Einsatz im eng getakteten Logistikbereich geeignet und umreift bis zu 45 Packstücke pro Minute. Zudem gilt sie als besonders anpassungsfähig und lässt sich problemlos in jede Verarbeitungslinie integrieren.

Über ein integriertes Touch Panel lässt sich die Maschine einfach steuern: Anwender können Umreifungsprogramme selbständig einrichten und häufig genutzte Voreinstellungen zu Umreifungspositionen oder anderen Parametern abspeichern. Eine integrierte Netzwerk-Kommunikationsschnittstelle ermöglicht es zudem, die Maschine zeit- und ortsunabhängig zu überprüfen und bei Bedarf Umreifungsdaten zu regulieren.

Digitaler Support und Vor-Ort-Service gehen Hand in Hand

Digitalisierung und Vernetzung bieten nicht nur im Produktionsbetrieb Vorteile, auch bei der Wartung setzt die EVOLUTION SoniXs TR-6 Pro darauf: Ein eigenes System zur Fernwartung per Lan-Kabel ermöglicht schnellen Support ohne Zeitverlust.

„Unsere Experten können sich jederzeit mit stillstehenden Maschinen verbinden und mögliche Fehlfunktionen identifizieren – das spart Zeit und Ressourcen und garantiert die hohe Maschinenverfügbarkeit, auf die vollautomatische Produktionsumfelder bauen“, erklärt Johannes Wieder, Sales Manager Logistik bei MOSCA. Liegt ein Softwarefehler vor, können neue Programme aufgespielt und Fehler direkt behoben werden. Sollte ein Problem nicht aus der Ferne lösbar sein, stellt MOSCA mit seinem umfassenden ONE Service-Konzept sicher, dass einer von weltweit 130 geschulten Servicetechnikern schnell vor Ort ist.

Besucher des Deutschen Logistik-Kongress 2021 können sich vor Ort von den Chancen der Digitalisierung mit der EVOLUTION SoniXs TR-6 Pro überzeugen und bekommen Einblicke in die Möglichkeiten der Vernetzung innerhalb des Produktionsumfelds oder zu Service-Zwecken.

Social Bookmarks